Das Smartphone ist aus dem niederländischen Straßenbild nicht mehr wegzudenken…

Das Smartphone ist aus dem niederländischen Straßenbild nicht mehr wegzudenken. Es sollte jedoch kein konstanter Faktor werden; schon gar nicht im beruflichen umfeld. Kürzlich hat ein niederländischer Richter entschieden, dass die Nutzung von WhatsApp während der Arbeitszeit unter den Grundsatz „Keine Arbeit, kein Lohn“ fällt. In diesem Fall hatte der frischgebackene Mitarbeiter in einem halben Jahr nicht weniger als 1,255 Liebesbotschaften verschickt, die laut niederländischem Gericht einen Abzug von insgesamt 1500,- € von der noch auszuzahlenden Summe rechtfertigten ausstehenden Urlaubsanspruch. Denken Sie daher zweimal darüber nach, bevor Sie das Telefon von Ihrem Schreibtisch nehmen.

Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns gesammelten Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Law & More B.V.