KYC-Verpflichtungen

Als in den Niederlanden ansässige Rechts- und Steuerkanzlei sind wir verpflichtet, die niederländischen und EU-Gesetze und -Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche einzuhalten, die uns Compliance-Regeln auferlegen, um einen klaren Nachweis der Identität unseres Mandanten zu erhalten, bevor wir unsere Dienstleistungen erbringen und unsere Geschäftsbeziehung.

Die folgende Übersicht zeigt, welche Informationen wir in den meisten Fällen benötigen und in welcher Form diese Informationen an uns übermittelt werden müssen. Sollten Sie zu irgendeinem Zeitpunkt weitere Beratung benötigen, unterstützen wir Sie gerne in diesem Vorprozess.

Deine Identität

 Wir benötigen immer eine beglaubigte Originalkopie eines Dokuments, das Ihren Namen und Ihre Adresse nachweist. Wir können keine gescannten Kopien akzeptieren. Falls Sie physisch in unserem Büro erscheinen, können wir Sie identifizieren und eine Kopie der Dokumente für unsere Akten erstellen.

  • Gültiger unterschriebener Reisepass (notariell beglaubigt und mit einer Apostille versehen);
  • Europäischer Personalausweis;

Adresse

Eines der folgenden Originale oder beglaubigte Kopien (nicht älter als 3 Monate):

  • Eine offizielle Wohnsitzbescheinigung;
  • Eine aktuelle Rechnung für Gas, Strom, Haustelefon oder andere Versorgungsunternehmen;
  • Eine aktuelle lokale Steuererklärung;
  • Eine Erklärung einer Bank oder eines Finanzinstituts.

Referenzschreiben

In vielen Fällen benötigen wir ein Referenzschreiben eines professionellen Dienstleisters, der die Person seit mindestens einem Jahr kennt (z. B. Notar, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder Bank), aus dem hervorgeht, dass die Person als seriöse Person, von der nicht erwartet wird, dass sie in den illegalen Drogenhandel, in die organisierte Kriminalität oder in den Terrorismus verwickelt ist.

Business-Hintergrund

Um die auferlegten Compliance-Anforderungen zu erfüllen, müssen wir in vielen Fällen Ihren aktuellen geschäftlichen Hintergrund ermitteln. Diese Informationen müssen durch Nachweisdokumente, Daten und zuverlässige Informationsquellen unterstützt werden, wie zum Beispiel:

  • Zusammenfassende Gliederung;
  • Neuer Auszug aus dem Handelsregister;
  • Kommerzielle Broschüren und Websites;
  • Jahresberichte;
  • Zeitungsartikel;
  • Ernennung zum Vorstand.

Bestätigung Ihrer ursprünglichen Vermögens- und Geldquelle

Eine der wichtigsten Compliance-Anforderungen, die wir erfüllen müssen, besteht darin, auch die ursprüngliche Quelle des Geldes zu ermitteln, das Sie zur Finanzierung eines Unternehmens/einer Rechtspersönlichkeit/Stiftung verwenden.

Zusätzliche Dokumentation (wenn ein Unternehmen / eine juristische Person / eine Stiftung beteiligt ist)

Abhängig von der Art der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen, der Struktur, zu der Sie beraten werden möchten, und der Struktur, die Sie von uns aufbauen möchten, müssen Sie zusätzliche Unterlagen vorlegen.

Law & More B.V.