Alimente

In einigen Staaten als „Ehegattenunterhalt“ bekannt, kann einem Ehemann oder einer Ehefrau Unterhalt gewährt werden. Unterhalt bezieht sich auf gerichtlich angeordnete Zahlungen, die einem Ehegatten oder ehemaligen Ehegatten im Rahmen einer Trennungs- oder Scheidungsvereinbarung zuerkannt werden. Der Grund dafür ist die finanzielle Unterstützung des Ehepartners, der ein geringeres oder in einigen Fällen gar kein Einkommen erzielt. In Fällen, in denen Kinder beteiligt sind, war beispielsweise der Mann in der Vergangenheit der Ernährer, und die Frau hat möglicherweise eine Karriere aufgegeben, um die Kinder zu erziehen, und wird nach einer Trennung oder Scheidung finanziell benachteiligt. Die Gesetze in vielen Staaten schreiben vor, dass ein geschiedener Ehepartner das Recht hat, die gleiche Lebensqualität zu führen, die er zuvor bei der Eheschließung hatte.

Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns gesammelten Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Law & More B.V.