Was ist ein nicht durchsetzbarer Vertrag?

Ein nicht durchsetzbarer Vertrag ist eine schriftliche oder mündliche Vereinbarung, die nicht gerichtlich durchgesetzt werden kann. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum ein Gericht einen Vertrag nicht vollstrecken kann. Verträge können aufgrund ihres Vertragsgegenstandes nicht durchsetzbar sein, weil eine Vertragspartei die andere Vertragspartei in unlauterer Weise ausgenutzt hat oder weil keine ausreichenden Beweise für die Vereinbarung vorliegen.

Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns gesammelten Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutz
Law & More B.V.