Heutzutage ist der Hashtag nicht nur auf Twitter und Instagram beliebt…

#danke

Heutzutage ist der Hashtag nicht nur auf Twitter und Instagram beliebt: Der Hashtag wird zunehmend zur Etablierung einer Marke verwendet. Im Jahr 2016 stieg die Zahl der Marken mit einem Hashtag davor weltweit um 64 %. Ein gutes Beispiel dafür ist die Marke „#getthanked“ von T-Mobile. Dennoch ist es nicht immer einfach, einen Hashtag als Marke zu beanspruchen. Ein Hashtag soll beispielsweise direkt auf das Produkt oder die Dienstleistung des Bewerbers verweisen.

19-05-2017

Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns gesammelten Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Law & More B.V.