Niederlande: Jemand hat einen Pass ohne…

Zum ersten Mal hat in den Niederlanden jemand einen Reisepass ohne Geschlechtsangabe erhalten. Frau Zeegers fühlt sich nicht als Mann und nicht als Frau. Anfang des Jahres entschied das Gericht von Limburg, dass das Geschlecht keine Frage der Geschlechtsmerkmale, sondern der Geschlechtsidentität ist. Daher ist Frau Zeegers die erste Person, die ein neutrales „X“ in ihrem Pass bekommt. Dieses 'X' ersetzt das 'V', das früher ihr Geschlecht anzeigte.

Vor zehn Jahren begann Frau Zeegers ihren Kampf für einen geschlechtsneutralen Reisepass:

„Die Aussage ‚weiblich‘ fühlte sich nicht richtig an. Es ist eine rechtlich verzerrte Realität, die nicht richtig ist, wenn man sich die natürliche Realität ansieht. Die Natur hat mich auf dieser Erde neutral gestellt'.

Die Tatsache, dass Zeegers ein „X“ in ihrem Pass hat, bedeutet nicht, dass jeder ein „X“ bekommen kann. Wer kein „M“ oder „V“ im Pass haben möchte, muss dies individuell vor Gericht durchsetzen.

https://nos.nl/artikel/2255409-geen-m-of-v-maar-x-eerste-genderneutrale-paspoort-uitgereikt.html

Datenschutzeinstellungen
Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrungen mit unserer Website zu verbessern. Wenn Sie unsere Dienste über einen Browser nutzen, können Sie Cookies über die Einstellungen Ihres Webbrowsers einschränken, blockieren oder entfernen. Wir verwenden auch Inhalte und Skripte von Dritten, die Tracking-Technologien verwenden. Sie können Ihre Einwilligung unten ausdrücklich angeben, um das Einbetten solcher Drittanbieter zu ermöglichen. Um vollständige Informationen über die von uns verwendeten Cookies, die von uns gesammelten Daten und deren Verarbeitung zu erhalten, besuchen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung
Law & More B.V.