Wenn Sie unsere Kanzlei mit der Vertretung Ihrer Interessen beauftragen, legen wir dies in einem Abtretungsvertrag fest. Diese Vereinbarung beschreibt die Bedingungen, die wir mit Ihnen besprochen haben. Diese beziehen sich auf die von uns für Sie auszuführenden Arbeiten, unser Honorar, den Aufwendungsersatz und die Anwendung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei der Ausführung des Abtretungsvertrages werden die geltenden Vorschriften, einschließlich der Regeln der niederländischen Anwaltskammer, berücksichtigt.

Praktische AngelegenheitenPraktische Angelegenheiten

Die Zuordnung

Wenn Sie unsere Kanzlei mit der Vertretung Ihrer Interessen beauftragen, legen wir dies in einem Abtretungsvertrag fest. Diese Vereinbarung beschreibt die Bedingungen, die wir mit Ihnen besprochen haben. Diese beziehen sich auf die von uns für Sie auszuführenden Arbeiten, unser Honorar, den Aufwendungsersatz und die Anwendung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Bei der Ausführung des Abtretungsvertrages werden die geltenden Vorschriften, einschließlich der Regeln der niederländischen Anwaltskammer, berücksichtigt. Ihr Auftrag wird von dem Rechtsanwalt ausgeführt, mit dem Sie in Kontakt stehen, mit der Maßgabe, dass dieser Rechtsanwalt Teile seiner Tätigkeit unter seiner Verantwortung und Aufsicht von einem der anderen Rechtsanwälte, Rechtsberater oder Berater ausführen lässt. Dabei wird der Rechtsanwalt in einer Weise handeln, die von einem kompetenten und vernünftig handelnden Rechtsanwalt erwartet werden kann. Während dieses Prozesses wird Ihr Anwalt Sie über Entwicklungen, Fortschritte und Änderungen in Ihrem Fall auf dem Laufenden halten. Soweit nicht anders vereinbart, werden wir Ihnen die Ihnen zu übermittelnde Korrespondenz, soweit möglich, als Entwurf vorlegen mit der Bitte, uns mitzuteilen, ob Sie mit deren Inhalt einverstanden sind.

Es steht Ihnen frei, den Abtretungsvertrag vorzeitig zu kündigen. Wir senden Ihnen eine Abschlusserklärung auf Grundlage der aufgewendeten Stunden zu. Wenn ein Festhonorar vereinbart wurde und mit der Arbeit begonnen wurde, wird dieses Festhonorar oder ein Teil davon leider nicht zurückerstattet.

Finanzen

Finanzen

Es hängt vom Auftrag ab, wie die finanziellen Regelungen getroffen werden. Law & More ist bereit, die mit dem Auftrag verbundenen Kosten im Voraus zu schätzen oder anzugeben. Dies kann manchmal zu einer Festpreisvereinbarung führen. Wir berücksichtigen die finanzielle Lage unserer Kunden und sind immer bereit, mit unseren Kunden mitzudenken. Die Kosten unserer langjährigen Rechtsberatung auf Stundenbasis werden periodisch verrechnet. Bei Arbeitsbeginn können wir eine Vorauszahlung verlangen. Damit sollen die Anschaffungskosten gedeckt werden. Diese Vorauszahlung wird später beglichen. Unterschreitet die Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden den Betrag der Vorauszahlung, wird der nicht genutzte Teil der Vorauszahlung zurückerstattet. Sie erhalten immer eine klare Angabe über die aufgewendeten Stunden und geleisteten Arbeiten. Sie können jederzeit Ihren Anwalt um eine Erklärung bitten. Das vereinbarte Stundenhonorar ist in der Auftragsbestätigung beschrieben. Sofern nicht anders vereinbart, verstehen sich die genannten Beträge zuzüglich Mehrwertsteuer. Sie können auch Kosten wie Gerichtsgebühren, Gerichtsvollziehergebühren, Auszüge, Reise- und Übernachtungskosten sowie Versandkosten schulden. Diese sogenannten Auslagen werden Ihnen gesondert in Rechnung gestellt. Bei einer Dauer von mehr als einem Jahr kann der vereinbarte Satz jährlich mit einem Indexierungsprozentsatz angepasst werden.

Wir möchten Sie bitten, Ihre Anwaltsrechnung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zu begleichen. Bei nicht fristgerechter Zahlung sind wir berechtigt, die Arbeiten (vorübergehend) einzustellen. Sollten Sie die Rechnung nicht innerhalb der gesetzten Frist begleichen können, teilen Sie uns dies bitte mit. Liegt hierfür ein hinreichender Grund vor, können nach Ermessen des Rechtsanwalts weitere Regelungen getroffen werden. Diese werden schriftlich festgehalten.

Law & More ist nicht mit dem Legal Aid Board verbunden. Darum Law & More bietet keine subventionierte Prozesskostenhilfe an. Wenn Sie eine bezuschusste Prozesskostenhilfe („Zusatz“) wünschen, empfehlen wir Ihnen, sich an eine andere Anwaltskanzlei zu wenden.

Identifizierungspflicht

In unserer Funktion als Anwaltskanzlei und Steuerberatungsgesellschaft mit Sitz in den Niederlanden sind wir zur Einhaltung der niederländischen und europäischen Gesetzgebung zur Bekämpfung der Geldwäsche und Betrugsbekämpfung (WWFT) verpflichtet, die von uns die Verpflichtung zum eindeutigen Nachweis der Identität unserer Mandanten verlangt, bevor wir Dienstleistungen erbringen und ein Vertragsverhältnis eingehen können. Daher kann in diesem Zusammenhang ein Auszug der Handelskammer und/oder die Beglaubigung einer Kopie oder ein gültiger Identitätsnachweis verlangt werden. Sie können mehr darüber lesen auf KYC-Verpflichtungen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen mit Kundeninformationen

Für unsere Dienstleistungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen zusammen mit dem Abtretungsvertrag zugesandt. Du findest sie auch unter Allgemeine.

Verfahren für Beschwerden

Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Unsere Kanzlei wird alles in ihrer Macht Stehende tun, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Sollten Sie dennoch mit einem bestimmten Aspekt unserer Dienstleistungen unzufrieden sein, bitten wir Sie, uns dies schnellstmöglich mitzuteilen und mit Ihrem Anwalt zu besprechen. In Absprache mit Ihnen versuchen wir eine Lösung für das aufgetretene Problem zu finden. Diese Lösung werden wir Ihnen stets schriftlich bestätigen. Sollte eine gemeinsame Lösung nicht möglich sein, verfügt unser Büro auch über ein Büro-Beschwerdeverfahren. Mehr zu diesem Verfahren finden Sie unter Beschwerdeverfahren im Büro.

Tom Meevis

Tom Meevis

Geschäftsführender Gesellschafter / Anwalt

Maxim Hodak

Maxim Hodak

Partner / Anwalt

Ruby van Kersbergen 500X567

Ruby van Kersbergen

Rechtsanwalt

Aylin Selamet

Aylin Selamet

Rechtsanwalt

Yara-Knoops-Foto-500-567

Yara Knoops

Rechtsberatung

Willst du was wissen Law & More als Anwaltskanzlei in Eindhoven und Amsterdam für Sie tun kann?
Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter +31 40 369 06 80 oder senden Sie eine E-Mail an:

Herr. Tom Meevis, Anwalt bei Law & More - [E-Mail geschützt]
Herr. Maxim Hodak, Anwalt bei & More – [E-Mail geschützt]

Law & More B.V.